img
Controlling

Mit dem Modul Controlling werden durch das Zusammenspielen der Daten aus der Abrechnung mit den Daten aus der Kostenermittlung (Arbeitskalkulation) zwei Achsen des Baustellencontrollings unterstützt. Controlling besteht aus Kosten- und Stundencontrolling. Voraussetzung ist, dass zum jeweiligen Projekt eine Arbeitskalkulation und eine abgegrenzte Massenberechnung vorhanden sind.

 
Kalkulierte Kosten werden jenen aus der kaufmännischen Kostenrechnung gegenübergestellt. Dadurch wird ein Vergleich mit den Ergebnissen aus der Kostenrechnung möglich.
Über das Zeiterfassungs-Programm OnTime können Sie geleistete Arbeitsstunden ins Controlling importieren, um diese mit den Soll-Stunden aus der Abrechnung zu vergleichen.
 

Die im ‘Stunden SOLL/IST‘ ermittelten Abweichungen verarbeiten Sie durch einen nochmaligen Rechenlauf weiter zur Stundennachkalkulation. Sie erhalten zu jeder abgerechneten Leistungsposition den nachkalkulierten Stundenaufwand je Einheit.

 
Download

[ Zurück ]

NEVARIS Bausoftware GmbH
Aubergstraße 15
5161 Elixhausen
Tel.: +43 (662) 890 800-0
info.build@nevaris.com
 
Kontakt Support
(Kunden mit Wartungsvertrag)
Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-12 Uhr
Tel.: +43 662 890 800-8     
support.build@nevaris.com
 
Kontakt Support
(Kunden ohne Wartungsvertrag)
Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-12 Uhr
Tel.: 0900 94 00 17 (€ 1,09/Minute)
support.build@nevaris.com