Success auf Windows 10

Wenn Sie auf Geräten, auf denen bereits Success installiert ist, das Betriebssystem auf Windows 10 updaten
dann beachten Sie bitte folgenden Hinweis!

Aufgrund diverser Änderungen am System, durch das Update, kann die Lizenz anschließend ungültig sein und muss durch das Success-Support-Team zurückgesetzt werden. Geben Sie daher ihre Module vor dem Update in den Lizenzpool zurück, indem Sie im Lizenzmanager „Lizenz in Pool übertragen“ ausführen.

Nach dem Update können die Module wieder, mit dem Menüpunkt „Lizenz abholen“, installiert werden. Sollte die Lizenz ungültig sein, kontaktieren Sie bitte das Success-Support-Team (Kontakt).

Success ist ab der Version Success.6 R4 für Windows 10 freigegeben.

 


[ Zurück ]